Vadym Shvydkiy
          Bass

 

 

 

 


Lieber Gast!  Ich begrüsse Sie herzlichst auf meiner Homepage. 


Hier können Sie detaillierte Informationen zu meiner Person, sowie zu meiner künstlerischen Tätigkeit finden. Ob es die aktuelle Auftritts - Termine oder Live - Aufnahmen sind, oder gar etwas ganz anderes: blättern Sie bitte, einfach die Unterseiten um.


Sie können mich auch jederzeit gerne direkt kontaktieren entweder über  Unterseite "Kontakt" oder über Facebook. Ich werde Ihre Fragen so schnell wie möglich beantworten. Ich wünsche euch viel Freude auf euren Entdeckungsreisen, 


Ihr

Vadym Shvydkiy

_______________________________________

Presse (Auswahl):

„…Die beiden Schmuggler (Vadym Shvydkiy, Dancairo und Grigorij Glinskij, Remendado) waren sicherlich „last Action Heros“ des Abends. Ihre Stimmführung war perfekt…“ „Musiktheoretische Zeitung“ (Kiew, vol. 2 1998)

„…denn der Gesang von Vadym Shvydkiy … begeisterte…“ „WAZ“ 24 November 2000 

…Dass es gute Solosänger in seinen Reihen hat, stellte der Chor mit „Hodo al Erez“ von Lewandowski unter Beweis. Hier konnte der Bariton Vadim Shvydkiy überzeugen…“ „Münstersche Zeitung“ 30 Mai 2003

„… Die Eröffnung … folgte der Stargast des Abends… Vadym Shvydkiy. Durchdringend interpretierte er die russische Volksweise…, verzauberte er das Publikum im bis auf den letzten Platz gefüllten „Freischütz“… Shvydkiy spielte mit den verschiedenen Tempi und Stimmungen des Stückes…“  „Ruhr Nachrichten“ 21 Oktober 2003

„…Der Sänger bot dem Publikum kleine musikalischen Häppchen … kurzweilig und mit dem einem ganz eigentümlichen Charme….“   „Bonner Generalanzeiger“ 30 Mai 2005

„…Glinkas Lied „Zweifel“ bestach im vollen Klang des Baritons von Vadym Shvydkiy… fand .. Shvydkiy in Stücken von Tschaikowsky trotz mächtigen Stimmvolumens zu sorgfältig leise besetzten Tönen….“ „Münstersche Zeitung“ 30 August 2006

„… Der Bochumer Bass-Bariton Vadym S. Shvydkiy, der Gaststar des Ensemble… hauchte den Lieder mit kellertiefen Tönen russische Seele ein…." „Rheinische Post“ 22 Januar 2008

…Die hebräischen Gesänge des Bochumer Bass-Baritons Vadym Shvydkiy sind geprägt von Tiefe. Solo oder zu Klavierbegleitung gelingt es ihm, die Zuhörer auf die religiösen Melodien und Texte einzustimmen….“ „WAZ“ 12 August 2010

"Der Bassist vermochte es mühelos, mit seiner Stimme ein großes Volumen an Klanglichkeit auszuschöpfen."  "Borbecker Nachrichten" 27 Februar 2015 

"Das Programm ... wurde feinsinnig und mit viel Herzblut vorgetragen. Bewundernswert war die improvisatorische  Leistung der Interpreten." "Onetz.de" 23 Oktober 2018


Impressum: Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.